Aufsatzrolladenkästen mit wärmegedämmtem Kopfstück - Seitenteil

Alle Fasel - Rolladenkästen können jetzt auch problemlos als Aufsatzkästen eingesetzt werden.

Bei Aufsatzkästen wird der Rolladenkasten direkt mit dem Fenster verbunden und dann als eine Einheit eingebaut.

Die meisten marktüblichen Aufsatzkästen sind klein dimensioniert, haben wenig Rollraum und bieten keine Wärmedämmung im Bereich des Kopfstückes (Seitenteil, Stirndeckel).

Nich so bei unseren Aufsatzrollladenkästen.

Bei unseren  Aufsatzkästen müssen Sie nicht auf ausreichenden Rollraum und gute Wärmedämmung verzichten, denn alle 

Fasel Neubaukästen können auch als Aufsatzkästen verwendet werden . 

Möglich ist dies durch ein neues, patentiertes Kopfstück.

Dieses Kopfstück ist  wärmegedämmt und überzeugt zudem besonders durch seine Stabilität und die vielen praktischen DetailsSomit sind die  Anforderungen an ein modernes und zukunftsorientiertes Bauteils erfüllt.

Mittels Einsatz modernster Technologie ist es möglich, das Kopfstück variabel auf die gewünschte Rolladenkastenbreite, die individuell eingesetzten Lagerteile, sowie Antriebe (inklusive deren Zuführungen) abzustimmen. Das Motorenkabel verschwindet bei dem Fasel-Aufsatzkopfstück elegant in einem Kanal im Kopfstück..

Sonderausfräsungen gemäß ihren Vorgaben sind problemlos möglich.

Vollkommen unproblematisch kann auch der Einbau und die Befestigung von weiterem Zubehör, wie z. B. Fliegengitter o. ä. erfolgen.

Aufgrund seiner wärmetechnischen Eigenschaften, seiner Stabilität und der großen Variabilität bietet das neue Kopfstück wesentliche Vorteile gegenüber den marktüblichen Kunststoff-Kopfstücken.

Testen Sie unsere Aufsatzkästen und Sie werden begeistert sein.

 

                                 Neu: Abdeckplatte für Ausfräsung Elektrokabel

                                                                                           

 

Weitere Informationen können Sie unserem Prospekt und dem Zusatzblatt entnehmen.

 

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten ( 01/2014 )